Poolleitern

Poolleitern – Bequemes Einsteigen in den Pool

Schon seit einiger Zeit gibt es im Handel eine große Auswahl an Swimming-Pools zum Aufstellen. Sie bieten eine gute, platzsparende und vor allem auch kostengünstigere Alternative zum Einbaubecken. Man kann aus verschiedenen Größen auswählen, sie sind jedoch auf jeden Fall größer als ein Planschbecken. Das Wasser reicht häufig hoch bis zur Hüfte.

Aufstellort frei wählbar

Um in das Wasser in ein Aufstellbecken zu gelangen, muss man über eine Poolleiter in das erfrischende Nass steigen. Sie ist beidseitig mit Stufen versehen, ähnlich wie bei einer Klappleiter. Von beiden Seiten kann die Pooleiter bestiegen werden, so dass man bequem in das Wasser hineinsteigen und auch komfortabel das Schwimmbecken wieder verlassen kann. Die Leiter kann flexibel eingesetzt werden, der Einstiegsort am Swimming-Pool kann willkürlich gewählt werden, da sie nicht fest fixiert wird. Nach dem Schwimmspaß wird sie einfach herausgenommen und weggestellt, damit man z.B. die Abdeckplane auf das Becken legen kann. Nach dem Sommer wird diese einfach im Gartenhaus oder im Keller verstaut.

Feste Fixierung der Poolleiter

In einem im Boden eingelassenen Pool wird ebenfalls ein Hilfsmittel zum Ein- und Aussteigen benötigt. In diesem Fall braucht man eine spezielle Einbaubecken Poolleiter. Das Einbaubecken ist ebenerdig, so dass man lediglich eine Poolleiter benötigt, die in das Wasser hineinreicht. Sie wird fest im Boden fixiert und bleibt genau wie der eingelassene Pool an Ort und Stelle. Wir bieten Poolleitern für Aufstellbecken und Einbaubecken an. Sie sind in verschiedenen Größen erhältlich, wobei die Größe (Tiefe) auch Einfluss auf die Anzahl der Trittstufen hat.

Einstiegs – und Sicherheitsleitern wahlweise aus Edelstahl für Aufstell- und Einbau Pools in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

Zeigt alle 7 Ergebnisse