Solarduschen

Unsere hochwertigen Solarduschen nützen, die aus der Sonne gewonnene Energie und wandeln sie auf nachhaltigste Weise in Warmwasser um. Edelstahl, Glas, WPC (Wood Plastic Composite) und Holz sind die derzeit gängigsten Materialien, die bei den Solarduschen und Gartenbrausen eingesetzt werden. Die meisten Duschen werden fix im Garten installiert, es gibt jedoch auch einige Modelle, die mit einer Bodenplatte ausgestattet sind. Solarduschen sind energiesparend und umweltfreundlich. Die Erwärmung des Wassers in der Dusche erfolgt ausschließlich durch die Sonneneinstrahlung. . Durch die dunklen Farben am Wassertank erfolgt die Wärmeübertragung optimiert. Durch die großen Duschköpfe, wird das Duschen im Freien zum richtigen SPA-Vergnügen.

Funktionsweise einer Solardusche

Solarduschen funktionieren nach dem Thermosyphon-Prinzip. Diesem Prinzip entsprechend steigt erwärmtes Wasser, durch das geringere Gewicht auf. Kaltes Wasser sammelt sich im unteren Bereich des Wassertanks. Das kalte Wasser in einem Solarduschen-Wassertank erwärmt sich, abhängig von der Sonnenintensität und der Positionierung zur Sonne, innerhalb weniger Stunden. Sobald die Solardusche eingeschaltet wird drückt kaltes Wasser, welches sich im unteren Teil des Tanks sammelt, das warme Wasser oben durch den Duschkopf. Und nun genießen Sie das Duschen im Freien!

Zeigt alle 6 Ergebnisse